Verband wirtschaftlich unabhängiger Alters- und Pflegeeinrichtungen Schweiz
 
 
 
 
 
 
 

 

Eine umfangreiche Zeitstudie bei weit über 2000 Patienten hat die Rückmeldungen aus der Praxis bestätigt: Der Aufwand zur Pflege von demenziell erkrankten Pflegeheimbewohnern ist grösser, als dies die Messinstrumente abbilden. Der effektiv gemessene Aufwand lag in der Deutschschweiz rund 5,4 % über dem von RAI ausgewiesenen Pflegeaufwand. Gestützt darauf hat der Kanton Solothurn eine Neuverteilung der RUG-Gruppen vorgenommen, so dass nun insbesondere Demenzpatienten in höheren Pflegestufen mit besserer Entschädigung figurieren.