Verband wirtschaftlich unabhängiger Alters- und Pflegeeinrichtungen Schweiz
 
 
 
 
 
 
 

Entgegen der Vernehmlassungsantwort von senesuisse hält der Bundesrat daran fest, dass Unternehmen mit mindestens 50 Mitarbeitenden alle vier Jahre eine Lohnanalyse durchführen müssen. Die Prüfung der Lohnanalyse soll von Revisionsstellen, Gewerkschaften oder Arbeitnehmervertretungen vorgenommen werden. Zudem will der Bundesrat Möglichkeiten für ein Zertifizierungssystem prüfen.