Verband wirtschaftlich unabhängiger Alters- und Pflegeeinrichtungen Schweiz
 
 
 
 
 
 
 

 

In der Antwort fordert senesuisse eine Strategie „ambulant UND stationär". Es soll für Gemeinden keine einseitige Bevorteilung der Spitex bei der Finanzierung resultieren. Besonders wichtig ist aber die Förderung der intermediären Strukturen: Besonders das „Betreute Wohnen" muss auch für EL-Bezüger finanzierbar werden.