Verband wirtschaftlich unabhängiger Alters- und Pflegeeinrichtungen Schweiz
 
 
 
 
 
 
 

 

Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrates (SGK-NR) hält an ihrem Vorschlag fest: Sie ist gegen die vom Ständerat gewünschte Erhöhung der Neurenten um 70 Franken pro Monat, will dafür den Koordinationsabzug beim BVG abschaffen (Sparbeiträge auf dem vollen Lohn, auch für Wenigverdienende). Sie hält zudem am Automatismus fest, dass bei einem Sinken des AHV-Fonds automatisch die Mehrwertsteuer und das Pensionsalter erhöht werden sollen.