Verband wirtschaftlich unabhängiger Alters- und Pflegeeinrichtungen Schweiz
 
 
 
 
 
 
 


Der Abschluss der Pilotphase durch die Projektleitung sollte spätestens Ende Juni 2018 erfolgen. Im Anschluss übernehmen das Bundesamt für Gesundheit (BAG) und das Bundesamt für Statistik (BfS) die weiteren Arbeiten. Das BAG wird die Variablen für die Berechnung von medizinischen Qualitätsindikatoren abschließend definieren, damit das BfS die Detailspezifikation für die Datenlieferungen erstellen kann.

Seitens senesuisse rechnen wir damit, dass ab 01.01.2020 die Erhebung in allen Pflegeheimen obligatorisch erfolgen wird und idealerweise über die Instrumente RAI und BESA erfolgt.