Verband wirtschaftlich unabhängiger Alters- und Pflegeeinrichtungen Schweiz
 
 
 
 
 
 
 

 

Die Kommission will die ordentliche Franchise so rasch als möglich auf 500 Franken erhöhen. Mit der höheren Kostenbeteiligung der Versicherten würden positive Anreize für ein kostenbewusstes Verhalten geschaffen und unnötige Spital- und Arztkonsultationen verhindert, wurde in der Kommission argumentiert. Gleichzeitig könnten mit dieser Massnahme die Prämien für sämtliche Versicherte spürbar um mindestens 430 Millionen Franken oder rund 1,7 % gesenkt werden.