Verband wirtschaftlich unabhängiger Alters- und Pflegeeinrichtungen Schweiz
 
 
 
 
 
 
 

 

Der Bundesrat hat das erste Paket an Massnahmen zur Entlastung der Prämienzahler in die Vernehmlassung gegeben. Dabei wehrt sich senesuisse ausdrücklich dagegen, dass die Krankenkassenverbände neu wieder ein Beschwerderecht gegen die Aufnahme neuer Betten auf die kantonale Pflegeheimliste erhalten sollen. Sinnlos ist in unserem Bereich auch, dass in Verträgen mit den Versicherern die Steuerung der Kosten behandelt werden müsse. Hingegen setzen wir uns für geeignete Kostensenkungsmassnahmen wie den Ausbau von Palliative Care und koordinierter Versorgung ein.